KARO NERO Homepage
Alle Songtexte

WEGE NACH ROM

Album: Schwerter aus Papier (2020) Text: Gunter Schwarz Seesterne stehen nicht im Orion Es gibt Stühle an denen keiner sägt Manche Wege führen gar nicht nach Rom Und manche Nächte kommen viel zu spät Fang nur an - du wirst schon sehen, manches wird niemals geschehen Und du ahnst wohin das führt und hast es darum erst gar nicht probiert Manche Schlösser kann man nicht aus Luft bauen Auf Flaschengeister gibt es keinen Pfand Man schlägt sich nicht um alle schönen Frauen Und man hält nicht an um jede Hand Fang nur an... Manche Ziele kann man nicht erreichen Und bei anderen schießt man drüber weg Manche Berge kann man nicht besteigen Und manche Schiffe bekommt man nicht versenkt Fang nur an… Kleeblätter klebt man ins Herbarium Was du anfasst wird nicht gleich zu Gold Schneewetter herrscht nicht im Aquarium Was du bestellt hast, das wird nicht abgeholt Fang nur an... Fang nur an du wirst schon sehen Hör nicht auf es wird schon gehen Fang nur an du wirst schon sehen Hör nicht auf dann hast du es zumindest probiert
Schwerter aus Papier (Album)

Schwerter aus Papier

KARO NERO, Album (2020)

zehn große Lieder. Einfach nur starke Songs mit Bergen von Verständnis für die Untiefen im Weltgefüge.

- SCHALL. Musikmagazin, Ausgabe 21

...ein erfreulich erhabenes Werk... Wunderbar wortverspielt, angenehm nahbar, reif und gelassen.

- Musikmagazin Deutsche Mugge

Ein verneigungswürdiges Album. Feinster deutschsprachiger Mainstream, beispiellos und beispielgebend.

- Jochen Arlt, Juror Preis der Deutschen Schallplattenkritik/PdSK

Eine spannende Kombination aus deutschsprachigem Pop-Rock mit Grenzübertritten zu Jazz, Folk und Liedermacher.

- Leipziger Volkszeitung

KARO NERO Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte aktuelle Neuigkeiten zu unseren Konzertterminen und Veröffentlichungen.

Jetzt anmelden

Kontakt & Booking

E-Mail: booking@karo-nero.de

Unverbindliche Anfrage

Mobil: +49 179 6683782

Infos für Veranstalter