KARO NERO Homepage
Alle Songtexte

IMMER NOCH MEHR

Album: Zugvögel und Korallen (2023) Text: Gunter Schwarz
Komm, wir trinken auf die alten Zeiten Komm, wir trinken auf die neue Zeit Wirf die Gläser hinten an die Scheiben über die Schultern. aber nicht zu weit Komm, wir heben die Gläser auf die Zukunft und wir lesen die letzten Scherben auf und wir bestellen uns noch eine Runde und die Wirtin macht die Flaschen auf Da ist immer noch mehr und der Kopf noch lange nicht leer Alles fließt, alles rollt, alles drängt zu uns zurück Und immer von allem zu viel, von allem was uns so gefiel Alles läuft, alles strömt, alles fügt sich Das ist unser Glück Komm, wir brechen von den alten Broten Komm, wir kosten von dem neuen Brot Kühl’ den Hunden ihre heißen Pfoten, ohne Leine heißt auch ohne Not Komm, wir steigen auf die höchsten Höhen und wir schauen, was da kommen mag und wir bestellen weiter unsere Beete, falten Hände und leben in den Tag Da ist immer noch mehr und das Herz noch lange nicht leer Alles will, alles kämpft, alles soll zu uns zurück Und immer von allem zu viel, von allem was uns so gefiel Alles läuft, alles sucht, alles findet Das ist unser Glück Da ist immer noch mehr und der Bauch noch lange nicht leer Alles zieht, alles schiebt, alles rudert zu uns zurück Und immer von allem zu viel, von allem was uns so gefiel Alles geht, alles bleibt, alles lodert Das ist unser Glück
Schwerter aus Papier (Album)

Zugvögel und Korallen

KARO NERO, Album (2023)

Textliche Tiefe, musikalische Umarmungen, großartige Produktion. Erdig, lyrisch und voller Kraft.

- SCHALL. Musikmagazin, Ausgabe 32

Starke Songs, die diesem Planeten Rückhalt geben, wenn die Winde zu stark wehen.

- AHOI Magazin

Musik voll Hoffnung und relevanten Themen in bester Blues- und Folk-Tradition.

- kulturnews (Album der Woche)

Das virtuose Zeugnis einer tollen Band.

- Popticker

Eine absolute Perle mit 100 % Wiederhörempfehlung.

- SecondRadio

Gleichermaßem lyrische wie eingängige Songs. Das Album überzeugt in Gänze.

- Kreuzer, Kulturmagazin

Eingängige Melodien, genau der richtige Soundtrack für melancholische Herbstspaziergänge.

- Subway Magazin

Das hat mich mächtig erwischt, aus den Latschen gehauen, umgeworfen und berührt.

- Frizz Magazin

Musikalischer Wohlklang mit vielen stilistischen Nuancen und ansprechenden deutschen Texten.

- Musikreviews.de

KARO NERO Newsletter

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte aktuelle Neuigkeiten zu unseren Konzertterminen und Veröffentlichungen.

Jetzt anmelden

Kontakt & Booking

E-Mail: booking@karo-nero.de

Unverbindliche Anfrage

Mobil: +49 179 6683782

Infos für Veranstalter